Die Fachärzte - Allianz der Berufsverbände

7. Vorstand und Vorsitzende(r) der Vertreterversammlung

Offenheit

Das wollen wir / das haben wir erreichtund das wollen wir nicht
Praxiserfahrene Fachärzte sind im Vorstand unverzichtbar. Diese sollen sich als Vertreter aller Vertragsärzte verstehen, aber die spezifischen Bedingungen der Fachärzte berücksichtigen. Sie sollen ebenso wie andere Mandatsträger (z.B. KBV-Vertreter) regelmäßig von ihrer Arbeit berichten. Wir erwarten einen kollegialen Umgang zwischen Vorstand und dem/der Vorsitzenden der Vertreterversammlung (VVV), der trotz aller Kontrollfunktionen und möglicher Konflikte die konstruktive und sachliche Zusammenarbeit im Auge behält. Einseitige Interessenvertretung nur für die eigene Fachgruppe darf nicht Ziel eines Vorstandsmitgliedes und ebenso nicht eines/r VVV sein. Eine Besetzung des Vorstandes ohne fachärztlichen Sachverstand lehnen wir ab.

zurück